Gemeindeverwaltung Nünchritz
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Bürgerehrung 2019

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung
 
IMG_3759

Laudatio zur Anerkennung der Ehrenbürgerwürde für Herrn Udo Schmidt am 20.10.2019


Entsprechend § 26 Abs. 1 SächsGemO kann der Gemeinderat Personen, die sich in besonderem Maße um die Entwicklung der Gemeinde oder das Wohl ihrer Bürger verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerecht verleihen. Die Gemeinde Nünchritz hat in ihrer Ehrenordnung in den Paragrafen 2 und 3 die Kriterien für die Gemeinde definiert. Die Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung die von der Gemeinde vergeben werden kann. Sie wird an Bürger verliehen, die sich herausragende Dienste erworben haben.

Herr Udo Schmidt engagiert sich im besonderen Maße für das Wohl und die Entwicklung der Gemeinde Nünchritz. Seit der Wiedervereinigung, nur unterbrochen durch seine Amtszeit als Bürgermeister, wirkte er als Gemeinderat zielgerichtet an der Gemeindeentwicklung mit. Später folgte auch die Mitgliedschaft im Kreistag. Hier setzte er sich ebenfalls für die speziellen Belange seiner Region intensiv ein.

In seiner sechsjährigen Amtszeit als Bürgermeister waren die herausragendsten Schwerpunkte die Bewältigung der Flutkatastrophe an der Elbe 2002, die Zusammenführung der Gemeinden Nünchritz und Diesbar-Seußlitz sowie die langwierigen Vorbereitungen zum Bau des neuen Schulzentrums. Diese Anstrengungen wurden mit dem Fördermittelbescheid zum Ende seiner Amtszeit belohnt. Als erster Schritt in Richtung Schulzentrum konnte nach der Flut mit Unterstützung vieler Spenden die neue Schulsporthalle errichtet werden.

Die ehrenamtliche Arbeit in der Volkssolidarität bildet einen weiteren Punkt seines engagierten Wirkens in der Gemeinde. In der Ortsgruppe Nünchritz begann unter seiner Leitung eine kontinuierliche Betreuung der Senioreninnen und Senioren vor Ort. Regelmäße Veranstaltungen, gemeinsame Ausflüge und viele weitere interessante Angebote für die Mitglieder und darüber hinaus führen sie zusammen. Dies trägt zu einem starken Miteinander und Gedankenaustausch bei und wirkt der Vereinsamung im Alter entgegen. Auch die Päckchenaktion zu Weihnachten für die älteren Senioren in der Gemeinde fand großen Anklang.

Nach dem Elbehochwasser 2013 war Udo Schmidt Mitbegründer der Bürgeriniative „Hochwasser 2013“ und übernahm die Leitung der BI. Er bündelte die Imitativen der BI’s in der Region, besonders aber mit der Nachbargemeinde Zeithain und war Mitinitiator des Runden Tischs „Hochwasser“. Hier treffen sich regelmäßig Vertreter des Freistaates, das LRA, der beiden Gemeinden und der BI’s zur gemeinsamen Beratung von Maßnahmen zur zukünftigen Hochwasserschadensvermeidung. Als Leiter der BI suchte er auch weitere Kontakte zu anderen Elbregionen, insbesondere in Niedersachsen. Dies hat zum Ziel mit den Verantwortlichen vor Ort in Erfahrungsaustausch zu treten und die gemachten Erkenntnisse in unsere Region zu übertragen.

In Anerkennung der genannten aber auch vieler nicht im Einzelnen benannter besonderer Aktivitäten zum Wohle der Gemeinde Nünchritz wird Herrn Udo Schmidt die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde Nünchritz verliehen.

 
 
© Gemeindeverwaltung Nünchritz      Impressum      Datenschutzerklärung  
Zur Druckansicht