Neuseußlitz

Einwohnerzahl 354 (Stand 14.12.2021)

Ersterwähnung 1312

Gemeindeeingliederung
1994 nach Diesbar-Seußlitz
2003 nach Nünchritz

Wirtschaft
Dienstleistungsgewerbe in Form von Gastronomie, Pensionen, Handel- und Handwerkbetriebe sowie Landwirtschaft und Weinbau im Nebengewerbe

Sehenswürdigkeiten
Schule Neuseußlitz, welche im Jahr 1885 erbaut wurde. Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges; Friedhof, der Ende des 18. Jahrhunderts angelegt wurde

Infrastruktur
Busanbindungen Meißen – Nünchritz über Regionalbus 407
Bahnanbindung zur Regionalbahn Meißen-Dresden über den Bahnhof Meißen
Bahnanbindung zur Regionalbahn Leipzig-Dresden über den Haltepunkt Nünchritz