Informationen zur Corona-Pandemie

Aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

erhalten Sie auf der Homepage des Sächs. Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt unter https://www.coronavirus.sachsen.de  oder auch auf der Homepage des Landkreises Meißen unter http://www.kreis-meissen.org/15946.html .

 
Zutritt zur Gemeindeverwaltung
Liebe Bürgerinnen und Bürger
Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung ist der Zugang zu unserer Gemeindeverwaltung aktuell nur eingeschränkt möglich. Wir bitten Sie, möglichst alle Angelegenheiten per Mail oder telefonisch zu klären.
Persönliche Termine mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sollen nur dann wahrgenommen werden, wenn sie unaufschiebbar sind. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns.
Das Betreten der Gemeindeverwaltung ist nach der Terminvereinbarung und unter Einhaltung der 3G-Regel möglich. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen oder getestet) und eine Identifikation (Ausweis) am Empfang der Gemeindeverwaltung bereit.
Wenn Sie die Verwaltungsgebäude betreten, beachten Sie, dass maximal 2 Personen eintreten, Sie einen Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten, sich die Hände desinfizieren, eine Mund-Nasenbedeckung (FFP2 Maske) tragen sowie ein Formular zur Kontaktnachverfolgung ausfüllen müssen. Das Formular können Sie auch gern bereits ausgefüllt mitbringen.
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Mitwirkung! Bleiben Sie gesund!
 
Ihre Andrea Beger
Bürgermeisterin

 

Bevölkerungswarn- und Informationssystem -  der Landkreis Meißen hat zur Bevölkerungswarnung und Information das System BIWAPP beschafft. Über dieses System können ab sofort gezielte amtliche Warnungen und Informationen an die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Meißen herausgegeben werden. Auch erhält man über BIWAPP Unwetterwarnungen und Hochwassermeldungen. Weitere Informationen zu BIWAPP finden Sie unter: http://www.biwapp.de/kreis-meissen/